Airless-Verarbeitung wässriger Medien

Korrosionschutz / Rostschutz

Obwohl nicht unser ständiger Aufgabenbereich, werden wir doch immer wieder von Kunden angesprochen auf die Möglichkeit der Verarbeitung wässriger Medien.

Unser Pumpenprogramm hält dafür eine Edelstahlvariante der bewährten pneumatischen 1:26-Pumpe vor.
Mit diesen Pumpen sind solche Medien ohne Korrosionsgefahr für die Pumpe verarbeitbar.

Entwickelt wurden diese Pumpen für wasserbasische Korrosionsschutzprodukte. Diese sind meist feststofffrei und daher ohne Schwierigkeiten zu verarbeiten.

Anders jedoch ist das bei wasserbasischen Farben. Diese enthalten Farbpigmente (also Feststoffe).
Um diese möglichst gut versprühen zu können sollte erwogen werden,  etwaig vorhandene Filter zu entfernen. Sonst besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Farbpigmente herausgefiltert werden und die Filter rasch verstopfen.

Gleiches gilt für die Düsen. Auch hier ist die Verstopfungsneigung größer als bei feststofffreien Medien. Die Düsentechnik sollte angepasst werden und es muss mit häufigerem Reinigen oder Düsenwechsel gerechnet werden.
Dieser kann auch durch stärkeren Düsenverschleiß, verursacht durch die Farbpigmente, notwendig werden.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen