Mobile Auftragegeräte

Die Behandlung größerer oder sperriger Teile ist häufig arbeits- und wegeintensiv.

Alternativ – und mit großen Vorteilen – kann man auch mit mobilen Schmier- und Auftragegeräten arbeiten.

Diese können druckluft- oder elektrisch betrieben ausgeführt sein.
Die meisten unserer Kunden entscheiden sich für die pneumatische Variante.

Diese haben folgende günstige Eigenschaften:

  • Handlicher und flexibler Einsatz
  • Kraftvolle und sehr robuste Pumpe
  • Wenige bewegte Teile
  • Lange Lebensdauer
  • Kein Zeitverlust durch Kartuschenwechsel oder Nachfüllung
  • Für verschiedene Gebindegrößen und Abmessungen lieferbar
  • Langer Fettschlauch für großen Arbeitsradius (5m)
  • Vorgebauter Mengenmesser MORITZ möglich

Als Pumpe wird die bewährte ASSALUB 1:65 Druckluftpumpe mit einer Förderrate von bis zu 1.200 g/min verwendet.

Fettfolgeplatte und Gebindedeckel werden aus dem ASSALUB TOTALLY EMPTY-System gewählt und sind für fast jeden Gebindeinnen- / aussendurchmesser und Höhe lieferbar.

Ihre Vorteile /Ihr Nutzen:

  • Zeitgewinn und ununterbrochenes Arbeiten möglich
  • die 2. Hand bleibt frei für sicheres und kontrolliertes Arbeiten
  • kontrolliertes mengengenaues Abschmieren wird erreichbar
  • die Gefahr von Verschleppungen und Lagerübertemperaturen durch Überschmieren wird reduziert
  • Gebinde werden zu mehr als 98 % restentleert

Hier können Sie den Geräteflyer herunterladen

Merken

Merken

Top