Dosierte Schmierung von Fahrmotoren (S-Bahnen bis Schienenpersonenfernverkehr )

Die Fahrmotoren von Schienenfahrzeugen sind hohen Anforderungen ausgesetzt. Auch die betriebssichere Schmierung der Fahrmotoren ist ein beachtenswerter Punkt.

Regelmäßige Nachschmierungen der Wälzlagerung sind notwendig. Und dies mengengenau um möglichst Über- und Unterschmierungen zu vermeiden.
Schmierung mit zu großen Fettmengen kann zu Übertemperaturen und Fettverschleppungen führen. Die Betriebssicherheit kommt in Gefahr.

Wie aber bestimmt man die eingebrachte Fettmenge einfach aber präzise?

Für diese Aufgabe verwenden Betreiber von S-Bahnen oder Bahnbetreiber gerne unsere Fettmengenmesser ‘MORITZ’. Diese werden den Schmiergeräten (Handpressen, Akkupressen oder pneumatische Pressen) vorgebaut. Sie erlauben mengengenaues Nachschmieren.

Schätzen, Hübe zählen oder im Trüben fischen gehören damit der Vergangenheit an.

Sind Sie Betreiber oder Servicedienstleister in diesem Bereich? Dann sprechen Sie gerne mit uns über Vorteile, Voraussetzungen und Liefermöglichkeiten.

Namhafte Fahrzeughersteller und Betreiber bauen bereits auf unsere Technik.

Sprechen Sie uns bitte an wenn Sie an Referenzen interessiert sind.

Hier geht es zu den  Produktinformationen:

https://www.lubrimatik.de/produkte/geraete/fettmengenmesser/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen